Teaser Frühling & Sommer 10
Teaser Frühling & Sommer 02
Teaser Frühling & Sommer 08
Teaser Frühling & Sommer 04
Teaser Frühling & Sommer 12
Teaser Frühling & Sommer 01
Teaser Frühling & Sommer 09
Teaser Frühling & Sommer 03
Teaser Frühling & Sommer 07
Teaser Winter 07
Teaser Frühling & Sommer 13
Teaser Frühling & Sommer 06
Teaser Frühling & Sommer 11
Teaser Frühling & Sommer 05

Naturpärke

Jurapark_2

Ländliche Regionen mit hohen Natur- und Landschaftswerten können seit Ende 2006 das vom Bund geschaffene Instrument der Naturpärke für ihre nachhaltige Entwicklung nutzen. Es existieren die drei Parktypen Naturerlebnispark, Regionaler Naturpark und Nationalpark. Bund und Kanton unterstützen Parkprojekte mit finanziellen Beiträgen und der Verleihung des Labels „Naturpark von nationaler Bedeutung“.
Die Agrofutura führte zwischen 2006 und 2011 die Geschäftsstelle des Parkprojekts „Jurapark Aargau“, welchem vom Bund Mitte 2011 das definitive Parklabel verliehen wurde. Der Park umfasst 241 km2 in 29 Gemeinden des Aargauer Juras.
Die Agrofutura begleitete für das Parkprojekt die Erarbeitung der Machbarkeitsstudie, die Ausarbeitung des Projektdossiers und die Kommunikationsarbeit in der Region. Zudem leitet sie verschiedene Teilprojekte in den Bereichen „Natur & Landschaft“ (z.B. Artenförderung Geburtshelferkröte, Gelbringfalter und Küchenschelle) und „Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“ (z.B. Regionalprodukte und Landschaftsmedizin).
Ihr Ansprechpartner: Dr. Daniel Schaffner

Link zur Jurapark-Website (http://www.jurapark-aargau.ch)